Genusstour: Um den See von Buetgenbach - Best of Wandern

2D5A2166 Panorama

Genusstour: Um den See von Bütgenbach

Inmitten der Wald- und Wiesenlandschaft des Warchetals liegt der Bütgenbacher See. Die Oase für Wassersportler lockt aber auch Wanderer. Auf „Landratten“ warten zahlreiche Wandermöglichkeiten. Ein schöner, waldreicher Rundweg umrundet den Stausee auf einer gut 10 Kilometer langen Runde. Die Tour ist gerade lang genug um zur Ruhe zu kommen, ohne sich überanstrengen zu müssen. Zwischendurch kann man immer wieder eine Pause einlegen, an einem der schönen Plätze am Ufer ein Picknick einlegen oder einfach den Blick übers Wasser schweifen lassen.

Buetgenbach Wandern Stausee 02ceastbelgiumcom

Einsame Natur im hinteren Bereich des Sees und touristisch erschlossene Gebiete rund um das Freizeitzentrum Worriken (Strandbad, im Sommer also Badezeug einpacken!) bilden einen spannenden Kontrast. Durch die stete Ufernähe bleibt das Höhenprofil des Weges trotz der hügeligen Umgebung sanft und ist dadurch auch von Kindern oder untrainierten Wanderern gut zu schaffen. Wir empfehlen den See gegen den Uhrzeigersinn zu umwandern, also vom Parkplatz Worriken (1) entlang dem Südufer erst in Richtung Seeende zu spazieren.

Buetgenbach Wandern Stausee 20ceastbelgiumcom

Wegweiser mit der Aufschrift "Rund um den See" stehen an den meisten markanten Kreuzungen, sonst sorgt die gelbe Markierung für die nötige Orientierung. Je länger man wandert, desto ursprünglicher zeigt sich die Natur. Auf Holzbohlen führt der Rundweg den Wanderer durch sensible Ufer- und Auenbereiche im Zuflussgebiet der Warche (2), umkurvt in weitem Bogen deren Mündung und führt schließlich auf der Nordseite des Bütgenbacher Sees bis zur Staumauer (3). Der gemütliche Radweg „RAVeL L45A“ auf dem alten Bahndamm leitet dann wieder zurück zum Ausgangspunkt. Der Badestrand direkt am Weg könnte aber die Ankunft doch verzögern.


Index Wandern (leicht)

Start und Ziel: Stausee Bütgenbach, Campingplatz/Freizeitzentrum Worriken

Anforderungen:
Leichte Wanderung auf meist bequemen Wegen rund um den Stausee der Warche. 10 km, 100 Hm Auf- und Abstiege.

Beschilderung:
gelbes Rechteck

Höhepunkte:
Stausee Bütgenbach mit Staumauer, Seeblicke, Mündung der Warthe, Strandbad Worriken

Einkehrmöglichkeiten:
Freizeitzentrum Worriken (Tel.: +32(0)80 44 69 61, www.worriken.be), KulturCafé Burgterrassen in Berg (Tel +32(0)80-44 63 42), Hotel-Taverne Drosson in Wirtzfeld (Tel +32 (0)80 64 71 17); Picknick-Plätze am Seeufer

Wanderzeit: ganzjährig

Back to Top