Heilbronner Rundwanderweg - Best of Wandern

2D5A2166 Panorama

Heilbronner Rundwanderweg

Einer der Höhepunkte der Wanderung vom Krippenstein zur Gjaidalm sind die faszinierenden Fahrten mit der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn. Von Obertraun (510 m) überwindet die Seilbahn in zwei Sektionen mit Zwischenstopp an der Eis- und Mammuthöhle rund 1.600 Höhenmeter bis zum Krippenstein.

dachstein2

dachstein6

Die Talfahrt erfolgt über alle drei Teilstrecken. Vom Krippenstein (2.100 m) lässt sich das ungeheuer breite Dachsteinplateau bestens überblicken. Ein Abstecher von der Bergstation (1) führt zum Krippenstein-Gipfel, zur Bergkapelle, zum Fotopoint Welterbespirale und zur kühn über den senkrecht abfallenden Bergrand geschobenen Aussichtsplattform "5fingers". Nichts für schwache Nerven!

dachstein1

Nach dem Adrenalinschub geht es bedeutend entspannter auf dem gut angelegten Heilbronner Rundwanderweg ins weitläufige Gelände des Dachsteinplateaus. Zwischen Legföhren (Latschen) hindurch wandert man zum „Urhai am Krippenstein“ (2), der eindrucksvoll daran erinnert auf einstigem Meeresboden zu wandern. Am schmalen Däumelsee vorbei geht es weiter zum Heilbronner Kreuz (3).

Hier macht der Weg nach circa 1,5 Stunden Gehzeit kehrt und führt nun in westlicher Richtung - vorbei am winzigen Hirzkarseelein (4) – nach Krippeneck zur Gjaidstation der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn (5). Ein 15-minütiger Abstecher zur Terrasse der Gjaidalm (6) ist nach den lockeren drei Stunden Gehzeit allemal drinnen. Nach der Stärkung fährt man mit der Seilbahn zurück auf den Krippenstein und via Schönbergalm/Eishöhle wieder ins Tal!

dachstein4

dachstein5

Start und Ziel:
Obertraun, Talstation Dachstein-Krippenstein-Seilbahn - Talstation Gjaidalm
Talstation Gjaidalm, Abfahrt ins Tal wieder mit der Seilbahn

Anforderungen:
Leichte Bergwanderung auf angenehmen begehbaren Schotterwegen für die ganze Familie, inmitten eindrucksvoll hochalpiner Landschaft.
Beschilderung: gelbe Wanderwegschilder mit Ziel- und Zeitangabe.

Höhepunkte:
Dachsteinpanorama und Fernblick über das Salzkammergut vom Krippenstein, hochalpine Landschaft hautnah erleben, Seilbahnfahrten von Obertraun zum Krippenstein, Aussichtsplattform "5fingers" sowie die Welterbespirale, Dachstein Eishöhle und Dachstein Mammuthöhle (geöffnet von Mai bis Oktober).
Dachstein Tourismus AG, 4831 Obertraun, Tel. +43 50 140, www.dachstein-salzkammergut.com

Einkehrmöglichkeiten:
Gjaidalm, 4831 Obertraun, Tel +43 6131 596, www.gjaid.at
Lodge am Krippenstein, 4831 Obertraun, Tel. +43 664 3804054 od. +43 6131 21801, www.lodge.at
Bergrestaurant Dachstein Krippenstein, 4831 Obertraun, Tel. +43 50 140, www.dachstein-salzkammergut.com
Erlebnisrestaurant Schönbergalm, 4831 Obertraun, Tel. +43 664 2172570 www.schoenbergalm.at

Wanderzeit:
Mitte Juni bis Ende Oktober.

BoW Dachstein Salzkammergut kkk

Back to Top