Rund um den Gosausee - Best of Wandern

2D5A2166 Panorama

Rund um den Gosausee

Der Vordere Gosausee, das „Auge Gottes", ist der krönende Abschluss des Gosautals, unmittelbar vor den mächtigen Türmen des Dachsteins. Der Blick über den unter Naturschutz stehenden Gebirgssee auf die wuchtigen Felstürme des höchsten Berges im Salzkammergut, ist wohl eines der bekanntesten und meist fotografierten Motive der Region. Besonders die Spiegelung des Dachsteins im Wasser gehört zu den Anblicken, die ein Bergwanderer unbedingt einmal gesehen haben muss.
Diese Wanderung umrundet „nur“ den Vorderen Gosausee, lässt sich vom Seeende aber leicht bis zum Hinteren Gosausee fortsetzen. (Gehzeit gesamt dann rund 3,5 – 4 Std.)

gosausee1

Der Vordere Gosausee ist beim zurückziehen des Gletschers der letzteren Eiszeit entstanden. Gespeist wird der See mit glasklarem Schmelzwasser vom Gosau-Gletscher und diversen unterirdischen Quellen. 1910 wurde der Bergsee um etwa 12 Meter für eine bessere Wassernutzung und zur effektiveren Energiegewinnung aufgestaut. Im reinen, kühlen Gletschersee sind mehrere Fischarten zu Hause, wie zum Beispiel die Pfrille und die Regenbogenforelle. Barsch und Hecht wurden für den Fischfang eingesetzt.

Am besten beginnt man die Seeumrundung auf der (in Gehrichtung) linken Seeseite (1). Dort spaziert man mit Blick auf den majestätischen Dachstein gemütlich am See entlang. Flankiert teils von steilen Felswänden wandert man mal im Wald, dann über lichte Wiesen, die zum Rasten und Baden einladen – vorausgesetzt man traut sich ins eisige, dafür aber kristallklare Wasser mit bester Trinkwasserqualität. Am hinteren Ende des Sees (2) zweigt die Forststraße in Richtung Hinterer Gosausee (3) ab und führt vorbei an der romantischen Gosaulacke bis zur Hinteren Holzmeisterhütte (bewirtet). Auf der anderen Seeseite kommt man schließlich an glasklaren Bächen und Quellen vorbei und auch der eine oder andere Feuersalamander lässt sich sehen.

Start und Ziel: Gosau, Parkplatz Gosausee

Anforderungen:
Leichte Bergwanderung auf breiten Schotterwegen rund um den Vorderen Gosausee. Gehzeit etwa 1 Stunde ohne nennenswerte Höhenunterschiede. Auch der Weiterweg zum Hinteren Gosausee ist leicht und relativ flach.

Beschilderung: gelbe Wanderwegschilder mit Ziel- und Zeitangabe.

Höhepunkte:
Vorderer Gosausee, Gosaulacke, Hinterer Gosausee.

Einkehrmöglichkeiten:
Gasthof Gosausee, Gosau 395, 4824 Gosau, +43 6136 8514, www.gasthof-gosausee.at
Seeklausalm, 4824 Gosau, +43 6136 8407

Wanderzeit:
April/Mai bis Oktober/November

BoW Dachstein Salzkammergut kkk

Back to Top