Radstadt: Tor zum Wanderparadies Radstädter Tauern - Best of Wandern
Montag, 29 September 2014 15:31

Radstadt: Tor zum Wanderparadies Radstädter Tauern

Im Norden der Dachstein, im Süden die Radstädter Tauern, zackige Felsketten, wanderbare Zweitausender und üppige Almwiesen eröffnen eine magische Berg- und Wanderwelt für jede Kondition. Gipfelstürmern ist die fabelhafte Aussicht oft Lohn genug für ihre Anstrengung: vom fast 1.800 Meter hohen Roßbrand bietet sich ein Panoramablick auf rund 150 Alpengipfel.

radstadt

Dieser kann u.a. auch 2 x pro Woche bequem mit dem Wanderbus für nur 1,-- Euro pro Strecke erreicht werden. Genießer stärken sich mit herzhafter Hausmannskost aus der Pongauer Bauernküche in den Jausenstationen und Almhütten. Radstadt ist auch Etappenort des Salzburger Almenweges, der sich 350 Kilometer weit vom Tennengebirge über die Tauern bis zum Dachstein erstreckt. 120 gemütliche Almen und Hütten laden entlang dieser Wanderroute zur Einkehr ein. Ob auf eigene Faust über die gut beschilderten Wanderwege oder bei geführten Wanderungen und Bergtouren – die Radstädter Bergwelt ist ideal in Wanderschuhen zu erleben. Familien mit Kindern schätzen die leichten Touren über sattgrüne Wiesen und durch duftende Wälder. Sportlich Ambitionierte nehmen die aussichtsreichen Gipfel der Region in Angriff.

Tourismusverband Radstadt
A-5550 Radstadt
Tel.: +43 6452 7472
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.radstadt.com

Back to Top