Best of Wandern Blog

„Auf den Spuren der Walser" steigen Wanderer begleitet von einem lokalen Schneeschuhwanderleiter und -leiterinnen hinauf zu den Camaner Hütta oder zum Camaner Grat, von wo man einen wunderbaren Ausblick auf die eindrücklichen Gipfel Bruschghora, Gelbhora oder Wiishora geniesst.Unterwegs erfährt man Interessantes aus der Geschichte und der Kultur der Walser. Außerdem gibt es kleine Safientaler Köstlichkeiten.Es werden zwei unterschiedliche Touren angeboten.
​Köln, Oktober 2019 – Wandere dich reich: Ein Portfolio ausgezeichneter Wanderregionen in und um Deutschland sowie einen kostenlosen Verleihservice moderner Outdoormaterialien vor Ort, dafür steht die Markenkooperation „Best of Wandern" (BoW) seit zwölf Jahren. Zum Start in die neue Saison legt sie noch den BoW Award drauf: Diesen holt, wer bis Ende 2021 die meisten der aktuell elf BoW-Regionen besucht und bewandert hat. Gewinner sind aber viele: Schon ab drei besuchten Regionen gibt es wanderbare Preise vom Trekkingschirm bis zum Überrock! Den Wandermaterial-Verleihservice, erholsame Stunden und imposante Natureindrücke garantiert die Kooperation allen Gästen sowieso.
Tag 3 Der dritte Tag unseres Blogger-Wochenendes startet am Bahnhof von Bad Peterstal. Hier ist nämlich der Einstieg in den dritten Premiumwanderweg der Schwarzwälder Wandersinfonie – dem Schwarzwaldsteig. Und auch wenn er mit seinem anspruchsvollen Höhenprofil wohl der herausforderndste der drei Wege ist, so hat er mir persönlich doch am besten gefallen. Anfangs heißt es aber „Zähne zusammenbeißen" – schließlich geht es gut die Hälfte des Weges teilweise recht steil aufwärts.
Tag 2Nach einem ausgiebigen Frühstück in unseren jeweiligen Unterkünften, treffen wir uns in der Touristen-Information in Bad Petersberg. Im hier zu findenden Testcenter von Best of Wandern suchen wir uns alle Equipment aus, um es auf unserer heutigen Wanderung auf dem Himmelssteig zu testen. Die von mir vorbestellte Regenjacke macht allerdings bei fast 30°C und strahlend blauem Himmel keinen Sinn. Aber auch bei diesem herrlichen Wetter wird jeder von uns fündig und wir nehmen uns zwei GPS-Geräte, zwei Rucksäcke, einen Wanderstab und ein Fernglas mit auf Tour.
Im September 2019 haben wir drei Blogger zu einem langen Genuss- und Wanderwochenende nach Bad Peterstal-Griesbach eingeladen. Das erlebnisreiche Wochenende auf den Premium-Wanderwegen der Schwarzwälder Wandersinfonie hat alle begeistert. Für uns war Jutta Westphal von icheinfachunterwegs.de mit vor Ort. Ihre Eindrücke hat sie in diesem Artikel zusammengefasst. Die Links zu den Beiträge auf den einzelnen Blogs gibt es am Ende des ArtikelsTAG 1:Bei herrlichem Wetter startet am Donnerstagmittag unser Blogger-Wochenende in Bad Peterstal-Griesbach. Kein Wölkchen bedeckt den Himmel und es kommt richtiges Sommer-Feeling auf – mitten im September. Nachdem wir in unsere Hotels eingecheckt, unser Gepäck verstaut und unsere Wanderkleidung angezogen haben, startet geht es raus in den wunderschönen Schwarzwald.
Frank von „Little Discoveries", Christiane und Aras von „Wegsite", Hans-Joachim von „Anders Wandern" und Jutta von „Ich.einfach.unterwegs" haben Bad Peterstal-Griesbach in der vergangenen Woche im Rahmen des Best of Wandern-Bloggerwochenendes besucht. Die Kur und Tourismus GmbH hat für die Blogger daher ein abwechslungsreiches Programm organisiert.
Deutschlands zauberhafte Nachbarregion begeistert alle Genusswanderer mit viel Ruhe und mit abwechslungsreichen Landschaften. Die lassen sich seit diesem Jahr noch leichter erkunden – dank eines ausgeklügelten Knotenpunktesystems.
Zum zweiten Mal wurde das #RÄUBERLAND während der TourNatur vom 6.-8. September 2019 in Düsseldorf, der größten Outdoormesse Deutschlands, vom Deutschen Wanderverband erfolgreich ausgezeichnet. Nur vier Wanderregionen in Deutschland tragen das Siegel „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland". 
​Wanderfans haben gewählt. 2019 wurde zum allersten Mal nach den schönsten Wanderregionen in Österreich gesucht. Insgesamt 7.577 Wanderfans haben sowohl im Online-Wahlstudio auf www.wandermagazin.de als auch per Postkarte für ihren Favoriten abgestimmt.
Nach einer kurzen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück im Hotel Cooe [Ku:i] – unserem Basecamp für die Aktion Wandern mit Biss – machen wir uns auf dem Weg zur Goiserer Hütte. Die Hütte liegt Nord-östlich von Gosau (780m) mitten auf einer Bergkuppe in Richtung Bad Goisern.
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.