Best of Wandern Blog

Kahnfahrt auf der Sarre und Fahrradtour durchs "Krumme Elsaß"  Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel Restaurant "Le Relais des Châteaux Forts" in Bitche geht es für uns Heute in das Krumme Elsaß (L'Alsace bossue). Dieser im Nordwesten gelegene Teil des Elsaß bildet den Übergang zwischen der lothringischen Ebene und dem Sandstein-Waldgebiet... Altes Mühlrad in Sarrewerden Kleine Vorspeise Idyllische Sarre Ausstieg aus der Plattbodenbark Ökosystem Flußlandschaft Schloß Lorentzen Carla und Jeanette (und ihre Besitzerin...)
 Römische Salzstraße, Altschloßfelsen "Klein Colorado" und Himmelsblick Tour durch das Alsace Bossue Kahnfahrt auf der Sarre und Fahrradtour durchs https://www.best-of-wandern.de/blog-2018/tour-durch-das-alsace-bossue Bitche im Bitcherland in den Nordvogesen Eine Stunde mit dem Auto von Strasbourg entfernt, findet man Bitche. Die Stadt Bitche ...
 Jardin pour la Paix Impressionen vom Wandern aus Bitche und dem Bitcherland 2  Römische Salzstraße, Altschloßfelsen https://www.best-of-wandern.de/blog-2018/impressionen-vom-wandern-aus-bitche-und-dem-bitcherland-2 Bitche im Bitcherland in den Nordvogesen Eine Stunde mit dem Auto von Strasbourg entfernt, findet man Bitche. Die Stadt Bitc...
Am Samstag steht Kochen auf dem Programm! Der Programmpunkt, auf den ich mich schon im Vorfeld ganz besonders gefreut hatte, ist das Kochen mit Peter Hagen, dem »Held der Region« im Frankenwald. Einem Koch über die Schulter schauen, mit zur Hand gehen und ganz viel lernen und abschauen, wer möchte das als begeisterter Hobbykoch nicht gerne mal mite... Feinschliff Grundansatz für Soßen Fachsimpeln Sauerbraten Fleisch für die Soßen Zicklein in Rahmsoße Lammhaxe mit Rosmarinkartoffeln und Kohlrabi Verkostung - lecker! Zanderfilet Zicklein in Rahmsoße Schnitzel gibt es auf Wunsch auch
Ambros Mattes führt als Schmied beruflich junge Menschen ins Berufsleben - in seiner Freizeit sind es Besucher des Freilichtmuseums Neuhausen ob Eck , die fasziniert zuschauen und sogar mitschmieden dürfen. Auch ich hatte am letzten Tag meiner Donaubergland Reise Gelegenheit dazu - ein perfekter Abschluss mit einem ganz besonderen Andenken. Doch be...
Die Zeit in Gosau vergeht viel zu schnell und leider heißt es heute, 24.06.2018, schon wieder Abschied nehmen. Wir genießen ein letztes Mal das leckere Frühstück im Landhaus Koller. Leider wird uns heute zum Abschied aber der Panoramablick vom Frühstückstisch aus durch tiefhängende Wolken und Regen verwehrt.  Noch ein nettes Gespräch mit ...
Nach unserem ersten Tag, an dem wir schon eine tolle Strecke des Müllerthal-Trails wandern durften, war an diesem Tag eine weitere Wanderung geplant. Das Frühstück nahmen wir im Bed & Breakfast Berdorfer Eck ein - und wiederholt überrollte uns eine Welle von Freundlichkeit der Chefin des Hauses, Aline. Wir aßen uns satt und schon während des Es... Beim Brückenbau Kleines Picknick Robi beim Zubereiten der Limonade Tolle Felsformationen. Wie klein sind wir Menschen... Neben den tollen Felsen sahen wir auch bekannte Schönheiten, wie diesen Fingerhut Na, erkennst du einen Kopf oder etwas anderes? Hinweisschilder, die zeigen, dass es gleich eng wird. Held Robi mit seinem kleinen Mittags-Snack für uns Kalktuffquelle Der Schiessentümpel, rechts die Absperrungen, die wir selbstverständlich beachteten. Manche Wanderer sind da wohl uneinsichtiger und versuchen, trotzdem durchzukommen Portugisische Tanzgruppe in Larochette Nicht nur einmal fragten wir uns, wie sich die Bäume auf den Felsen halten können.
Schon den Vortag mussten wir ja anders planen. Und diesmal steht der geplanten Wanderung auf dem FrankenwaldSteigla »Dreierknock« etwas im Wege, nämlich eine dicke Wolkendecke, die auch noch inkontinent ist. Was die Erde nach einer längeren Trockenzeit freut, lasst das Wanderherz nun heute traurig gestimmt zurück. ​ Ach was, das Wanderherz frohlock... Blick zurück auf Issigau Held der Region Peter Hagen (rechts), Schlenderer. Und natürlich Phil! Blick nach vorne Der Natur so nah Wegzehrung in der Laube Fränkischer Gebirgsweg Tümpel mit Wassernachschub Lichtenberg Blick von den Burgmauern Höllensprudel zapfen
Weiter geht's hier mit dem Link "Tour durch das Alsace Bossue"  Tour durch das Alsace Bossue Kahnfahrt auf der Sarre und Fahrradtour durchs https://www.best-of-wandern.de/blog-2018/tour-durch-das-alsace-bossue
Als Wanderer sind wir ja immer darauf gefasst, unsere Pläne über den Haufen zu werfen. Manchmal sind Wanderwege gesperrt, manchmal spielt das Wetter nicht mit. So wie am heutigen Tag. Wir schauen fröhlich aus dem Fenster – und sehen trübes Wetter. Wir ahnen also Nasses. Doch zuvor frühstücken wir. Im rustikalen Gasthof ist reichlich eingedeckt, und... Doppelschirm Sind so viele Schafe Ködeltalsperre Wiesen-Panoramaweg Aussichten auf dem Wiesen-Panoramaweg Informationszentraum Hirschsprung Höllental Drehkreuz des Wanderns Schäufelegenuss Schäufele
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok