20190604_141351

Heute habe ich einen Best of Wandern-Top-Tipp für Euch im Gepäck mit außergewöhnlichem Einkehrschwung bei der wunderbaren Lydia Pichler. Vom Cafe Schöne Aussicht auf dem Iselsberg geht es gut 1.40 Stunde bergauf, teils über wunderschöne Waldpfade, teils mit tollem Ausblick auf die Lienzer Dolomiten.

Ich freue mich schon die ganze Zeit auf die bevorstehende Rast auf der Roaner Alm. Die quirlige Lydia Pichler zaubert als einzige weit und breit auf ihrer toll gelegenen Alm mit Blick auf die Lienzer Dolomiten neben Tiroler Spezialitäten wie Selchfleischkrapfen auf Krautsalat (köstlich!!) und Schweinsbraten mit Kruste, mediterrane Küche auf den Tisch. Fisch vom Grill oder in der Salzkruste, Spaghetti mit Meeresfrüchten, gegrillte Jakobsmuscheln (auf Vorbestellung). Und dazu ein leckerer Weißwein aus dem Friaul.

Seit 13 Jahren betreibt die gebürtige Iselsbergerin die Alm auf diese ganz wunderbare und eigene Weise: "Das Kulinarische aus Triest habe ich mit auf die Alm genommen", sagt Lydia Pichler rückblickend auf ihre Jahre in Italien. Ihre einzigartige Idee und herzliche Art kommen gut an bei den Gästen. Und beim Fernsehen. Ende Mai hat Servus TV Deutschland in der Sendung Heimatleuchten über die besondere Alm auf 1.903 Metern berichtet. Lydia Pichler, die sich die Kochkunst selbst beigebracht hat: "Dank der Sendung waren schon viele deutsche Gäste hier.

Am besten vorab telefonisch reservieren unter 0043 664 7952 638. Bestimmte Fischgerichte nur auf Vorbestellung. Gruppen vorreservieren. Den Weißwein gibt's bei Lydias Tochter im Geschäft Nostalgia in Debant zu kaufen.

https://maps.osttirol.com/de/roaner-alm,resource,1042747#resourceDetail,1042747