Best of Wandern Blog

Neueste Nachrichten

Bloggerwochenende Bad Peterstal-Griesbach vom 12.-15.09.2019

Die Entscheidung ist gefallen und drei Bloggerteams wurden ausgewählt: Frank Maier von Little Discoveries, Christiane Feill und Aras Orhon von Wegsite und Hans-Joachim Schneider von Anders Wandern erleben beim Best of Wandern-Bloggerwochenende vom 12.-15. September in Bad Peterstal-Griesbach ein vielfältiges Programm

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr finden die bereits zur Tradition gewordenen DISCOVER Touren des ORT statt. Das sind geführte Touren für Einzelpersonen, die von Mitte Juli bis Ende August angeboten werden. Der macht die Tour in jedem Fall, auch wenn nur ein Teilnehmer mitgeht.

Im Bereich Kultur bieten wir an: montags Burg Larochette, dienstags Schloss Bourglinster und Echternach „klassisch", mittwochs Abbey Top Secret & Scriptorium in Echternach und donnerstags die Basilika. Von Donnerstag bis Sonntag finden die geführten Touren auf dem Renaissance Schloss in Beaufort statt.


Neuer Hotspot für Trekking-Urlauber

Zwischen Frankenwald und Rennsteig, an einer der bekanntesten Wanderrouten Deutschlands, wurde jetzt der erste Trekkingplatz eröffnet. „Frankenwald Kobach" ist der neue Geheimtipp für Outdoor-Fans.

Lange Wanderungen durch die „Wildnis", Schlafen in Zelten - was nach fernen Abenteuern klingt, das lässt sich ab sofort auch im Frankenwald erleben, nahe Deutschlands bekanntestem Fernwanderweg, dem fränkischen Rennsteig. An einem der reizvollsten Orte der Region, im Bereich Kleintettau, der Heimat des Europäischen Flakonglasmuseums und des Tropenhauses „Klein Eden", gibt es jetzt den ersten Trekkingplatz.


Heute habe ich einen Best of Wandern-Top-Tipp für Euch im Gepäck mit außergewöhnlichem Einkehrschwung bei der wunderbaren Lydia Pichler. Vom Cafe Schöne Aussicht auf dem Iselsberg geht es gut 1.40 Stunde bergauf, teils über wunderschöne Waldpfade, teils mit tollem Ausblick auf die Lienzer Dolomiten.

Ich freue mich schon die ganze Zeit auf die bevorstehende Rast auf der Roaner Alm. Die quirlige Lydia Pichler zaubert als einzige weit und breit auf ihrer toll gelegenen Alm mit Blick auf die Lienzer Dolomiten neben Tiroler Spezialitäten wie Selchfleischkrapfen auf Krautsalat (köstlich!!) und Schweinsbraten mit Kruste, mediterrane Küche auf den Tisch. Fisch vom Grill oder in der Salzkruste, Spaghetti mit Meeresfrüchten, gegrillte Jakobsmuscheln (auf Vorbestellung). Und dazu ein leckerer Weißwein aus dem Friaul.

Auf fünf Tagesetappen umrundet der Gebirgspanoramaweg »Herz-Ass-Villgratental« die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Villgratentals.

Die Idee auf einer durchgehenden Hochgebirgswanderung das Villgratental im Herzen der Ostalpen zu umrunden, stand Pate für die Wanderroute »Herz-Ass Villgratental«. Über Bergwiesen, entlang alter Hirten-, Vieh- und Schmugglerpfade, steigt man auf der vierten Etappe von der Unterstalleralm - fast im hintersten Winkel des langgezogenen Tals - in zahlreichen Serpentinen zum still in seiner hochalpinen Umgebung liegenden Schwarzsee auf. Almen mit uralten, heute schier unaussprechlichen Namen zeugen von der jahrhundertelangen Nutzung der Region zwischen Ost- und Südtirol.

Steigla-Running – Lauflust der besonderen Art
Am 23. Juni startet der erste „Crazyrunners Frankenwaldtrail“ mit einer mega-naturnahen Laufstrecke auf den Pfaden (Steigla) des Frankenwaldes

95% naturnaher Weganteil war die Vorgabe, geschotterte Forstwege nur als Verbindungspassagen zwischen dem nächsten schmalen Waldpfad und Asphalt nur wenige Meter, wenn es mal eine Straße zu queren gibt: Die Streckenscouts des Crazyrunners Frankenwaldtrail haben es in „Trüffelschweinmanier“ geschafft, diese Routen aufzuspüren und die Vorgaben nahezu so zu erfüllen. Entstanden ist dabei eine gut 22km lange und mit knapp 800 Höhenmetern auch noch läuferisch anspruchsvolle Trailrunning-Strecke im Frankenwald.

Am Sonntag, den 5. Mai findet in Consdorf der diesjährige Mullerthal Trail Season Opening statt, der wie jedes Jahr die neue Wandersaison einläutet. Die Teilnehmer erwartet ein Tag geprägt durch Bewegung und Spaß an der Natur.

An drei verschiedenen Punkten starten am Sonntag ab 9 Uhr die geführten Sternwanderungen. Alle Strecken führen über den Mullerthal Trail zum Camping La Pinède nach Consdorf. Wer will, kann seine Tour auch ohne einen Guide laufen.

TAHUNA on TOUR: Vom 01. bis 31. Mai 2019 ist unser langjähriger Partner im GPS-Bereich mit TAHUNA on TOUR und testet für euch in Kooperation mit Best of Wandern die schönsten Wanderwege.

Das Testgebiet erstreckt sich fernab von Massentourismus über zehn Wanderregionen in Deutschland, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Österreich. Hier gibt es alle Informationen rund um die TAHUNA TOUR.

 

Mehr unter tahuna.com/tahuna-on-tour/


Zur Eröffnung der neuen Wandersaison lädt Landrat Stefan Bär am 5. Mai 2019 zur gemeinsamen Wanderung auf den Donauberglandweg.

Auf der ersten Etappe geht es ab 10.30 Uhr vom Lemberg-Parkplatz zunächst hinauf auf den „Gipfel der Alb“, den Lemberg, höchster Berg der Schwäbischen Alb (1.015 m). Von dort führt die Wanderung zur „Bürgle-Kapelle“ und dann Richtung Aussichtspunkt „Kehlen/Weißes Kreuz“ (auf der gegenüberliegenden Seite von Gosheim).

Im neuen Best of Wandern-Magazin, das auf deutsch und französisch erschienen ist, kann man sich an schönen Naturimpressionen satt sehen. Es erzählt vom tiefgehenden Erlebnis eines Waldspazierganges, von Heimatgefühlen und Lieblingsorten: Elf Kenner ihrer Region, egal ob Wirt oder Wegebauer, wurden dafür interviewt und portraitiert. Zudem gibt es jeweils einen Tourentipp mit Kartographie und Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, allgemeine Infos zur Region sowie Adressen und Öffnungszeiten der Testcenter, in denen man vor Ort Wandermaterial für eine Tour kostenlos ausleihen kann.

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok