Schriftgröße: +

Wandern am Limit

IMG_762_20180623-215056_1 Unsere Tour

Für die heutige Tour haben wir den Vorschlag vom Touristikverband Räuberland angenommen, die Anwandertour 2018 zu wandern. Wir haben uns aufgrund der sehr guten Beschilderung - anders als üblich - nicht einmal verlaufen. Die angegebenen 23 km Rundkurs waren trotz der 7 Stunden Gehzeit sehr kurzweilig. Die meist weichen, kleinen Wanderwege führten mitten durch dichte, dunkle Bäume. Man kam sich echt vor wie in einem Räuberwald. Zum Picknick am Mittag setzten wir uns auf einen Baumstamm -  Achim setzte sich dabei auf ein Wespennest, so daß wir statt zu essen, rennen mussten. Die 2 Stiche steckte er gut weg :). Beeindruckend fanden wir den landschaftlich superschönen Schulweg, den die Kinder, die auf der Geishöhe wohnten, früher jeden Tag zweimal in die Schule und zurück laufen mussten. Ca. 1 Stunde Gehzeit pro Weg! Nach 23,5 km, 765 Höhenmetern und 7:18 Stunden haben waren wir unser Ziel und unser Limit heute glücklich erreicht.

Wandern in der Königsklasse und Abschied
Dem Himmel so nah
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok