Aktuelles aus den Regionen

Aktuelles aus den Regionen

Tag 3 Der dritte Tag unseres Blogger-Wochenendes startet am Bahnhof von Bad Peterstal. Hier ist nämlich der Einstieg in den dritten Premiumwanderweg der Schwarzwälder Wandersinfonie – dem Schwarzwaldsteig. Und auch wenn er mit seinem anspruchsvollen Höhenprofil wohl der herausforderndste der drei Wege ist, so hat er mir persönlich doch am besten gefallen. Anfangs heißt es aber „Zähne zusammenbeißen" – schließlich geht es gut die Hälfte des Weges teilweise recht steil aufwärts.
Tag 2Nach einem ausgiebigen Frühstück in unseren jeweiligen Unterkünften, treffen wir uns in der Touristen-Information in Bad Petersberg. Im hier zu findenden Testcenter von Best of Wandern suchen wir uns alle Equipment aus, um es auf unserer heutigen Wanderung auf dem Himmelssteig zu testen. Die von mir vorbestellte Regenjacke macht allerdings bei fast 30°C und strahlend blauem Himmel keinen Sinn. Aber auch bei diesem herrlichen Wetter wird jeder von uns fündig und wir nehmen uns zwei GPS-Geräte, zwei Rucksäcke, einen Wanderstab und ein Fernglas mit auf Tour.
Im September 2019 haben wir drei Blogger zu einem langen Genuss- und Wanderwochenende nach Bad Peterstal-Griesbach eingeladen. Das erlebnisreiche Wochenende auf den Premium-Wanderwegen der Schwarzwälder Wandersinfonie hat alle begeistert. Für uns war Jutta Westphal von icheinfachunterwegs.de mit vor Ort. Ihre Eindrücke hat sie in diesem Artikel zusammengefasst. Die Links zu den Beiträge auf den einzelnen Blogs gibt es am Ende des ArtikelsTAG 1:Bei herrlichem Wetter startet am Donnerstagmittag unser Blogger-Wochenende in Bad Peterstal-Griesbach. Kein Wölkchen bedeckt den Himmel und es kommt richtiges Sommer-Feeling auf – mitten im September. Nachdem wir in unsere Hotels eingecheckt, unser Gepäck verstaut und unsere Wanderkleidung angezogen haben, startet geht es raus in den wunderschönen Schwarzwald.
Frank von „Little Discoveries", Christiane und Aras von „Wegsite", Hans-Joachim von „Anders Wandern" und Jutta von „Ich.einfach.unterwegs" haben Bad Peterstal-Griesbach in der vergangenen Woche im Rahmen des Best of Wandern-Bloggerwochenendes besucht. Die Kur und Tourismus GmbH hat für die Blogger daher ein abwechslungsreiches Programm organisiert.
Deutschlands zauberhafte Nachbarregion begeistert alle Genusswanderer mit viel Ruhe und mit abwechslungsreichen Landschaften. Die lassen sich seit diesem Jahr noch leichter erkunden – dank eines ausgeklügelten Knotenpunktesystems.
Zum zweiten Mal wurde das #RÄUBERLAND während der TourNatur vom 6.-8. September 2019 in Düsseldorf, der größten Outdoormesse Deutschlands, vom Deutschen Wanderverband erfolgreich ausgezeichnet. Nur vier Wanderregionen in Deutschland tragen das Siegel „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland". 
​Wanderfans haben gewählt. 2019 wurde zum allersten Mal nach den schönsten Wanderregionen in Österreich gesucht. Insgesamt 7.577 Wanderfans haben sowohl im Online-Wahlstudio auf www.wandermagazin.de als auch per Postkarte für ihren Favoriten abgestimmt.
Die "Wandern mit Biss"-Aktion für Jörg findet vom 5.8.-8.8. statt. Jörg von Outdoorsuechtig.de reist zur Best of Wandern-Aktion "Wandern mit Biss" ins Räuberland im Spessart. Hier stellt Jörg sich vor:
Auch in diesem Jahr finden die bereits zur Tradition gewordenen DISCOVER Touren des ORT statt. Das sind geführte Touren für Einzelpersonen, die von Mitte Juli bis Ende August angeboten werden. Der macht die Tour in jedem Fall, auch wenn nur ein Teilnehmer mitgeht.Im Bereich Kultur bieten wir an: montags Burg Larochette, dienstags Schloss Bourglinster und Echternach „klassisch", mittwochs Abbey Top Secret & Scriptorium in Echternach und donnerstags die Basilika. Von Donnerstag bis Sonntag finden die geführten Touren auf dem Renaissance Schloss in Beaufort statt.
Neuer Hotspot für Trekking-UrlauberZwischen Frankenwald und Rennsteig, an einer der bekanntesten Wanderrouten Deutschlands, wurde jetzt der erste Trekkingplatz eröffnet. „Frankenwald Kobach" ist der neue Geheimtipp für Outdoor-Fans.Lange Wanderungen durch die „Wildnis", Schlafen in Zelten - was nach fernen Abenteuern klingt, das lässt sich ab sofort auch im Frankenwald erleben, nahe Deutschlands bekanntestem Fernwanderweg, dem fränkischen Rennsteig. An einem der reizvollsten Orte der Region, im Bereich Kleintettau, der Heimat des Europäischen Flakonglasmuseums und des Tropenhauses „Klein Eden", gibt es jetzt den ersten Trekkingplatz.
Lothar und Christian aus Konstanz erleben "Wandern mit Biss" im Naturpark Ammergauer Alpen. So beschreibt Lothar sich selbst: "Wandererfahren von Kindes Beinen an … Geboren 1963 im absoluten Flachland unserer Republik, dem Niederrhein. Aufgewachsen im damals so ganz und gar nicht wanderbaren Ruhrgebiet. Dafür reichliche Fahrradfluchten ins benachbarte Fietsenland, den Niederlanden.
Die beiden Bergpixels Anett und Maik aus München erleben "Wandern mit Biss " in der Region Osttirol. Und so haben sie sich beworben: "Maik hat mir von eurer Aktion "Wandern mit Biss" erzählt, und da wir natürlich nicht nur sehr gern Wandern und im Grünen unterwegs sind, sondern auch gut und gerne Essen um die Akkus wieder aufzuladen, bewerben wir uns für die Regionen Dachstein Salzkammergaut, Osttirol und Nationalpark Hohe Tauern Kärnten.
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.