Gemeinsam weiter gehen: Best of Wandern bringt Gast, Wirt und Held zusammen - Best of Wandern

Gemeinsam weiter gehen: Best of Wandern bringt Gast, Wirt und Held zusammen

Unterwegs zuhause: Wandererlebnisse unter die Lupe nehmen

Köln – Gemeinsam Hand anlegen, ein Stück des Weges gehen, sich austauschen: Die europäische Kooperation Best of Wandern sucht kommunikative Wanderfreunde, die Lust auf mehr haben. Das gewisse Extra, das man hat, wenn man unterwegs in einer schönen Region auf einen Gewürzsommelier, Gletscherexperten oder einen Bergsteiger mit Seven Summit Erfahrung trifft. Was diese höchst unterschiedlichen Personen eint, ist die Liebe zur Natur und zur Heimat – sowie die Tatsache, dass sie von ihrer Best of Wandern, kurz BoW-Region zu „Helden der Region“ gekürt wurden und sich jetzt auf das Zusammentreffen mit Wandergästen freuen: Willkommen bei „Unterwegs zuhause“! Die Aktion findet vom 21.-24. Juni 2018 europaweit statt und ist für zwei Teilnehmer pro Region bis auf die An- und Abreise kostenlos.

6 AlternativOsttirolSommerfrische Foto Woergoetter

Interesse, neue Wege auszuprobieren, andere Menschen kennenzulernen und über die Eindrücke und Erlebnisse zu berichten? Vielleicht im Austausch mit einem guten Wanderfreund, dem Lebenspartner oder der Nachbarin? Dann könnte eine Bewerbung bei Best of Wandern (BoW) passen. Die Kooperation zwischen Wanderregionen und Ausrüstern stellt in ihren Testcentern vor Ort Wanderern kostenlos aktuelles Material für ihre Tour zur Verfügung. Einmal im Jahr lässt sie zusätzlich die beteiligten Regionen und Natur, das Wandererlebnis und den Service unter die Lupe nehmen. In der kommenden Saison kommen auch Heimatvertreter mit ins Spiel. Wenn auch nicht selbst auf den Prüfstand, denn Nationalpark-Ranger, Nachtwächter und Schäfer haben es schon geschafft: Sie sind von ihrem Tourismusverband zu „Helden der Region“ gekürt worden – und zeigen den Gästen ihre Heimat ganz praktisch.

2Wandern im Glocknergebiet dem Koênig so nah Osttirol Werbung

So dürfen die Wandererlebnistester nicht nur Schuhwerk und Fernglas unter die Lupe nehmen, sondern auch mal Hand anlegen: beim Schafe scheren, Holz ernten oder Schokolade gießen! Und sie hören eine besondere Geschichte, etwa die des Unternehmers Christoph Heiland, der kurz vor einem Burnout den Ingenieurberuf an den Nagel hängte, den elterlichen Hof zurückkaufte und daraus eine Boulderhalle mit angeschlossenem Bistro baute – nebenbei auch der Sitz des BoW-Testcenters, vor allem aber Herzstück und Treffpunkt von Wurmansau, Heilands Heimatdorf im Ammertal, wo sich der Unternehmer jetzt wieder ganz heimisch fühlt.

aktion540

Es sind Begegnungen wie diese, die im Gedächtnis bleiben, vor allem wenn sie vor einer eindrucksvollen Naturkulisse entstehen: „Wir bieten Stoff für die Seele und die Sinne – und machen aus der Wanderung ein Rund-um-Erlebnis“, sagt BoW-Inhaberin Verena Weiße. Unter der Marke Best of Wandern kooperieren Ausrüster, ein Reiseveranstalter, ein Online-Versandhändler, ein Tourenportal und aktuell zwölf Wanderregionen in fünf europäischen Ländern. Neu dabei ist die Nationalpark-Gemeinde Bad Peterstal-Griesbach im Schwarzwald, als erste Destination in Deutschland als „Premium-Wanderort“ vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichnet, am Treffpunkt der ausgezeichneten Wanderwege Himmels-, Wiesen- und Schwarzwaldsteig.

Interessenten für die Aktion „Unterwegs zuhause“ können sich per Mail oder auf dem Postweg bis 15. Mai 2018 mit ein paar persönlichen Wandererfahrungen und Fotos melden bei: Verena Weiße, Inhaberin Best of Wandern, Erpelerstr.45, 50939 Köln,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0221 /282 44 06, Fax: 0221 /282 96 42. Die Wanderaktion ist einschließlich Unterkunft und Verpflegung kostenfrei, lediglich die An- und Abreise übernehmen die Teilnehmer.
Erfahrungen der Teilnehmer 2017 sind nachzulesen unter http://www.best-of-wandern.de/blog2017/

Zur Auswahl stehen im Juni 2018 die BoW-Regionen: Ammergauer Alpen in Oberbayern, Donaubergland auf der Schwäbischen Alb, Bad Peterstal-Griesbach im Schwarzwald, das Räuberland im Spessart, Region Leipzig in Sachsen, Frankenwald in Bayern, Region Osttirol, Radstädter Tauern, Dachstein Salzkammergut in Oberösterreich, Region Müllerthal in Luxemburg, Naturpark Nordvogesen im Elsass und Ostbelgien im Dreiländereck

Back to Top