Vielfältig am Weg: Best of Wandern Aktion 2024

„Smart Pfad Wanderteams" gesucht. 

Köln, Januar 2024 – Heute hier, morgen dort und übermorgen mit dem Wandervirus infiziert: So könnte es gehen, wenn es nach der Idee von Best of Wandern, kurz BoW geht. Die Kooperation aus Naturpark- und Nationalparkregionen sowie Outdoorausrüstern macht sich für nachhaltige Wandererlebnisse stark. 

Weitwandern und entschleunigtes Wandern zur Terrihütte auf der Greina-Hochebene in der Surselva in Graubünden. Fotos (3): Philipp Mitterlehner/Surselva Tourismus AG

Dafür verleiht sie das ganze Jahr über in ihren Partnerregionen modernes Equipment an die Gäste – garantiert gratis und zukunftstauglich. Ab sofort auch in der neuen BoW-Region Silberregion Karwendel in Tirol. 

Zusätzlich bringt BoW einmal im Jahr ausgewählte Wanderteams für ein verlängertes Wochenende auf Tour – bis auf die An- und Abreise ist das für die Teilnehmer komplett kostenlos. Für den Sommer 2024 werden „Smart Pfad Wanderteams" gesucht: Je nach Sportlichkeit, Alter und Vorlieben können sie zwischen Trailrunning, Etappentour und Genusswanderung wählen. Vor Ort und unterwegs halten sie besondere Naturerlebnisse bewusst fest, tauschen sich anschließend darüber aus und berichten über alles im BoW-Blog. Interessenten können jetzt Kontakt aufnehmen und dabei angeben, wie weit sie gehen wollen. Ob sie eher entschleunigt oder sportlich bewusst am Weg sind, sollen sie selbst bestimmen. Und wie sich das auf ihr Wohlbefinden auswirkt, ausprobieren und rückmelden.

Terrihütte auf der Greina-Hochebene

 Von GEMSE bis VAUDE

Herausfordernd ist in jedem Fall das Trailrunning, eine Sportart, die im Einklang mit der Natur und angepasst an das Gelände ausgeübt wird: Das geht im flachen Terrain des Naturparks Hohes Venn in Ostbelgien gut und über weite Strecken. Langsamer, aber nicht anstrengungslos ist die Idee des Weitwanderns von Hütte zu Hütte, etwa in der Nationalparkregion Hohe Tauern Kärnten, in der Schweizer Surselva oder von Trekkingcamp zu Trekkingcamp in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald. Wer lieber entschleunigt wandert, wählt die Region Edersee oder den Bayerischen Wald. In allen Regionen testen die Wanderer das BoW-Leihequipment, etwa Rucksäcke des umweltfreundlichen Ausrüsters VAUDE oder den Wanderstab GEMSE, der von der Lebenshilfe Detmold in Handarbeit und überwiegend aus heimischen Hölzern produziert wird.

Termine und Kontakt

Die Aktion findet im Sommer 2024 an einem verlängerten Wochenende von Donnerstag bis Sonntag statt. Um die Zeitfenster und Wünsche der Teams mit passenden Regionen zusammenzubringen, wird eine kurze Bewerbung per Mail erbeten. Kontakt: Verena Weiße, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Regionen und Termine:

Wo: Surselva

Wann:  13.-16. oder 20.-23 Juni

Was: Weitwandern

Für wen: erfahrene, fitte Teams

Welches Ziel: Greina-Ebene



Wo:
 Region Edersee

Wann: 27. – 30. Juni

Was:  Entschleunigt Wandern

Für wen: Einsteiger

Welches Ziel: Natur- und Nationalpark bewusst wahrnehmen und entdecken


Wo: Bayerischer Wald

Wann: 11.-14. Juli

Was: Weitwandern

Für wen: Erfahrene Fernwanderer, guter Fitnesszustand, 2-4 Personen

Welches Ziel: Pandurensteig in drei Etappen (13, 24, 17 Kilometer)


Wo: Ostbelgien

Wann: 1.-4. August

Was: Trailrunning

Für wen: Fitte Zweierteams

Welches Ziel: Malmedy, Hohes Venn, Bütgenbach


Wo: Silberregion Karwendel

Wann: 25.-28.07., 01.-04.08., 22.-25.08. oder 29.08.-01.09.

Was: Weitwandern

Für wen: Sportstudenten

Welches Ziel: Eng Alm, Hinterriss

Alle weiteren Termine finden Sie in Kürze auf dieser Seite.

Möchten Sie dabei sein? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis 15. Mai. anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Nicht mehr weit: die Terrihütte in Sichtweite
Urwaldsteig Edersee für „Deutschlands schönster Wa...