Best of Wandern Blog

Die Vorfreude steigt

Das Best-of-Wandern-Wochenende im Nationalpark Hunsrück-Hochwald rückt näher. 

Nur noch eine Woche, dann geht es los, unser Familien-Wander-Abenteuer im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Außer dem Faktor Zeit führt uns noch etwas anderes näher zu unserem abwechslungsreichen Urlaub hin: Nämlich der herzliche Kontakt zu unseren Gastgebern im Hunsrückstädtchen Morbach. Die drei freundlichen Damen von der Tourist-Information Morbach haben uns im Vorfeld mit ganz vielen brauchbaren Informationen und dem ein oder anderen Vorab-Willkommensgeschenk ausgestattet. Ende Juni ist ein großes Paket mit Kartenmaterial, Prospekten, Aufklebern, Frühstücksbrettchen und (ich hoffe, wir werden davon keinen Gebrauch machen müssen) Pflaster gegen kleine Verletzungen bei uns eingetroffen - dafür noch mal ein großes Dankeschön! In ein, zwei kurzen Telefonaten mit der lieben Frau Kellermann von der Tourist-Info in Morbach kamen zügig Heimatgefühle auf, weil mir als gebürtigem Eifeler, quasi grad vom anderen Moselufer, ihr moselfränkischer Akzent wohlvertraut ist. 

Frau Kellermann und ihre Kolleginnen haben ein spannendes , abwechslungsreiches und vor allem familiengerechtes Programm für uns ausgearbeitet, das an dieser Stelle natürlich nicht verraten wird. Kleiner Spoiler vorab, soweit ich es einschätzen kann: Kalorienzufuhr und -verbrauch werden sich nicht immer die Waage halten, wir werden Begegnungen mit heimatverbundenen Hunsrückern und deren hunsrückuntypischen Tieren haben, und bei hoffentlich stabilem Wetter auch einige gute Aussichten. 

Morbach, wir kommen!

Familie Pogadl ist in der Nationalpark-Region Hohe...
Eine Herde geht (bald) auf Wanderschaft