Schriftgröße: +

Erlebniswanderung mit dem Held der Region

IMG_2098

Nach einem ausgiebigen Frühstück begann unserer fünfstündige Wanderung mit Ernst am "echten" Wirtshaus im Spessart. Von dort ging es zusammen mit seiner Schäferhündin Dora über seine Grünlandflächen, wo seine Moorschnucken stehen, von denen wir einer die Hufe geschnitten haben. Ernst kennt jede Blume und jedes Kraut und noch viel mehr. An vielen interessanten Dingen, die er uns gezeigt hat, geht man oft unbemerkt vorbei. Nicht nur Laufen, auch mal schauen! Er ist zurecht der Held der Region. Er bewirtschaftet ehrenamtlich Grünflächen mit seinen Schnecken, ist ehrenamtlicher Natur- und Landschaftsführer und ist mit seiner Hündin Dora in der Wasserwacht und in der Bergwacht tätig. Nach der Einkehr mit leckerer regionaler Jause gings zu einer ehemaligen Köhlerstelle und durch unberührten Wald zurück. Die Wanderung endete mit einer Führung im Wasserschloss Mespelbrunn. Leider können wir die Gerüche der Wiesen und das Zwitschern der Vögel im Wald nicht in Bilder packen. 


Wirtshaus im Spessart
Wasserschloss Mespelbrunn
Wasserschloss Mespelbrunn
Baum mit Blitzeinschlag
Überraschung am Abend
Ankunft im Spessart im Heimbuchental, Hotel Christ...
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.