Best of Wandern Blog

JUL
02

Donauwelle Backen und Übernachten im Brigel-Hof

11. Aufessen Donauwelle im Land der DonauWellen

​Der Brigel-Hof – ein früherer Bauernhof – war unsere Home Base für die 4 Tage im Donaubergland. Über die letzten Jahre hat sich die Familie mit viel Herzblut in den Umbau und die Umgestaltung gehängt und richten heute Hochzeiten aus, bewirten auf Anfrage und sie haben Übernachtungsmöglichkeiten mit Frühstück.

Weiterlesen
JUL
02

Willkommene Abkühlung bei größter Hitze im Kanu

Kanu fahren im Donautal Kanu fahren im Donautal

Wenn es zu heiß ist zum Wandern, dann ist eine Kanufahrt genau richtig, denn da geht ein kühles Lüftchen und das Wasser ist erfrischend. Von Hausen im Tal bis Sigmaringen sollte es für uns gehen.

Weiterlesen
JUL
01

Wanderung auf der Premium-DonauWelle Donauversinkung

DonauWellen Ausschilderung DonauWellen Ausschilderung

Man kennt sie als Wasserstraße, die Deutschland mit dem Schwarzen Meer verbindet. Viele große Städte wie Ulm, Wien und Budapest liegen an ihr, doch hier bei Immendingen, da verschwindet die Donau einfach unter Tage und schlimmer noch, das Wasser wandert in den Rhein ab.

Weiterlesen
JUN
30

Die kulinarische Vielfalt macht den Unterschied im Donaubergland

Susi bei der Bierverkostung

Dass man im Donaubergland wandern kann ohne Ende, dass leuchtet sicherlich den meisten ein, doch auch kulinarisch gibt es hier so einiges zu erschlemmern.

Weiterlesen
JUN
29

Eine Klosterstadt entsteht – Campus Galli in Messkirch

Campus Galli

Auch noch vor dem eigentlichen Start von Wandern mit Biss, nämlich auf der Hinfahrt zu unserer Unterkunft – dem Brigel-Hof in Messkirch-Langenhart – besichtigten wir den Campus Galli.  

Weiterlesen
JUN
28

Wir stöbern im Donaubergland das Besondere auf

Susi-und-Frank-vor-der-Besichtigung-der-Hirsch-Brauerei Susi und Frank vor der Besichtigung der Hirsch-Brauerei

„Wandern mit Biss" – es geht los im Donaubergland! Oder sollten wir besser sagen „Wandern mit Schluck"?  

Weiterlesen
JUN
26

Ein echter Schmied im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck und ein ganz besonderes Andenken

Foto-24.06.18-13-06-09-1 Schmieden mit Donaubergland-Held Ambros Mattes
Ambros Mattes führt als Schmied beruflich junge Menschen ins Berufsleben - in seiner Freizeit sind es Besucher des Freilichtmuseums Neuhausen ob Eck , die fasziniert zuschauen und sogar mitschmieden dürfen. Auch ich hatte am letzten Tag meiner Donaubergland Reise Gelegenheit dazu - ein perfekter Abs...










Weiterlesen
JUN
23

Die Donaufelsen-Tour von Bahnhof zu Bahnhof

Gigantische Felsmassive prägen das Bild entlang der Donau Gigantische Felsmassive prägen das Bild entlang der Donau
Der perfekte Wandertag kündigt sich schon heute morgen beim Frühstück an. Die Sonne strahlt ihr schönstes Lächeln und verspricht, dieses auch den Tag über nicht mehr abzulegen. Rund 18 Kilometer erwarten Anita und mich heute auf der Donaufelsen-Tour, die wir leicht anpassen - und zwar so, dass wir v...











Weiterlesen
JUN
22

Kajakwandern mit Genuss: unglaubliche Felsen entlang der Donau

Die Donau im Kajak entdecken Die Donau im Kajak entdecken
Wasser! Felsen! Und eine Kajaktour im Donaubergland! Dass die heute doch noch klappte, war nicht selbstverständlich... Kälte und ein niedriger Wasserpegel drohten meinen Traum zerplatzen zu lassen. Wie es dann doch noch geklappt hat? Das verrate ich im heutigen Tagesbericht :)  Der sp...











Weiterlesen
JUN
21

Start im Donauberland: hier bin ich!

Felsen bei Beuron im Donaubergland Felsen bei Beuron im Donaubergland
Hier bin ich also: im Donaubergland, und, um genauer zu sein, im Städtchen Beuron. Du hast noch nie was von Beuron oder dem Donaubergland gehört? Nicht schlimm - ich bisher auch nicht. Doch damit das nicht so bleibt, schreibe ich nun hier. Und ja: meine erste Wanderung konnte ich bereits unternehmen...








Weiterlesen
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.