Best of Wandern Blog

SEP
20

Abenteuerreise "Unser bestes Draußen" im Frankenwald - Teil 1

IMG_20220902_192203

Alles begann mit einem 4x4cm großen Ausschnitt aus der Tageszeitung - einen Bewerbungstext, ein paar Fotos und viele Wochen später finden wir uns im Frankenwald wieder. Wald, Wiesen, Wasser - viel Wasser - und eine Festung, also beste Voraussetzungen für vier abenteuerliche Tage!

Weiterlesen
AUG
08

Familie Lehmann geht auf Tour im Frankenwald vom 1.-4. September

Picsart_22-08-03_21-43-36-738

Für Familie Lehmann geht es vom 1.-4. September mit der Familienaktion "Mein bestes Draußen" in den Frankenwald. Ihre Bewerbung lesen Sie hier:

Weiterlesen
AUG
07

Was es noch zu sagen gibt :-)

Erst einmal sei gesagt, dass wir uns ganz herzlich bei Best-Of-Wandern und dem "Maison du Tourisme" (insbesondere bei Murron) in Malmedy für diese schönen Tage in Ostbelgien bedanken möchten. Die Aktivitäten passten wirklich wunderbar zu uns, alles war perfekt aufeinander abgestimmt.

Dankeschön! :-)

Weiterlesen
AUG
04

Tag 1 - Im Canyon des Trôs Marét

Heute hat dann unser kleines, belgisches Abenteuer begonnen. 
Nachdem wir uns um 13:00 im Tourismuszentrum im Malmedy eingefunden haben, nochmal das Programm erklärt bekamen und und diverses Equipment aussuchen konnten, ging es auch sofort schon zu unserer ersten kleinen Abenteuertour.


Weiterlesen
AUG
06

Tag 2: Schnell wie der Wind

Was für ein erreignisreicher Tag! Schnell wie der Wind sind wir auf dem Railbike durchs Perlenbachtal gedüst, haben eine tolle Zeit im Maison du Parc in Botrange verbracht, um uns frisch gestärkt noch auf eine kleine 7 km lange Wanderung durchs Polleur-Venn zu begeben. Die Zeit verging wie im Fluge - quasi schneller als der Wind.

Weiterlesen
AUG
07

Tag 3 : Eine Zeitreise in die Geschichte der Region

Auch heute am dritten Tag unseres Ausfluges ins wunderschöne ostbelgische Land, hat man sich wieder etwas ganz besonderes für uns einfallen lassen. Wir durften in die geologische Geschichte Ostbelgiens unter Tage eintauchen. Sehr spannend!

Kleine "Höhlen-Forscher"
Weiterlesen
AUG
03

Tschöö Hunsrück!

Unser Aufenthalt in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald endet, wo er angefangen hat: auf dem Campingplatz Harfenmühle. Hier sind wir mit Sarah Kellermann von der Touristinfo Morbach verabredet und halten Rückschau auf die letzten Tage. 

Weiterlesen
AUG
03

Der Schatz des Flaschengeistes

Da ist er noch mal, der Flaschengeist, der hier und dort während unserer Hunsrück-Abenteuer auf sich aufmerksam gemacht. Fritzi und Florentine haben aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald viele Schätze mit nach Hause gebracht. 

Weiterlesen
JUL
30

Ein Königreich für ein Lama - oder doch ein Alpaka?

Gar nicht so leicht, die südamerikanischen Bergbewohner auseinanderzuhalten. Anna Gorges von LuckyLama erklärt uns, woran man Lamas und Alpakas unterscheiden kann sowie die Do‘s & Dont‘s im Umgang mit ihnen. 

Weiterlesen
JUL
30

Auf Stegen durch‘s Moor - der Ortelsbruch

Wasser, Wald und Moor auf einem abwechslungsreichen 2 km langen Rundweg, kombiniert mit vielen Schautafeln, davor Kinder mit Zetteln und Stiften: Das ist der Ortelsbruch

Weiterlesen
JUL
29

Jenisch lernen beim Gehen - der Butzel-Kewes-Weg in Gonzerath

Gonzerath ist außerhalb von Hunsrück und Hochwald möglicherweise kein (großer) Begriff. Schade eigentlich, denn was der Heimatverein hier in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat, ist ziemlich beachtlich und dürfte manches Wandererherz höher schlagen lassen. 

Weiterlesen
AUG
02

Wo habt ihr denn geschlafen?

… war eine der meistgestellten Fragen an uns in den letzten Tagen. Die Antwort: Im Familienzimmer des Hotel zur Post in Gonzerath

Weiterlesen
AUG
02

Allein von Essen und Trinken kann man sich vollständig ernähren

Unsere kulinarischen Highlights zwischen veganer und gutbürgerlicher Küche. Wer den appetitlichen Spuren folgen möchte, klickt auf die Fotos. Dahinter verbergen sich die Links zum Genuss. 

Weiterlesen
JUL
30

Zu Besuch in der Zentrale der Gastfreundschaft

Oder besser: eine der Zentralen. Tourist-Informationen gibt es nämlich mehrere, unter anderem auch in Idar-Oberstein, Kell am See, Hermeskeil, Thalfang usw. Wir besuchen am Samstag Vormittag die Tourist-Info in Morbach, wo uns Sarah Kellermann herzlich in Empfang nimmt. 

Weiterlesen
AUG
01

DANKE

IMG_20220731_095159

Wir sagen DANKE für dieses schöne- lange Wochenende!

Weiterlesen
AUG
01

Die ersten km...

Ausrüstung abholen alle im Glück

Unser ankommen in der Schweiz, die erste Wanderung und ja ja... das liebe Wetter :D

Weiterlesen
JUL
28

Bachlauf, Wasserflöhe, Bachsaiblinge und vieles mehr...

An unserem ersten Tag in dem schönen Ort Mallnitz in mitten des Nationalparks Hohe Tauern ,steht unser erster Anlaufpunkt, das Besucherzentrum des Nationalparks.  Wir wurden von Anna, einer Rangerin des Nationalparks in Empfang genommen.Anna nahm uns mit auf eine spannende Reise durch die&...


Unser Toni und Toni Tropf lernen sich kennen

Hier lernen wir, wie ein Wildbach entsteht und woher die coolen Strudel kommen.

Die Murmeltiere hoch über der Stockerhütte

Wir basteln unsere Boote für das Wettrennen

Der Bartgeier des Seebachtal

Bootsrennen mit dem selbst gebauten Floß und Papierschiff

Funfact, die Gams hat eine Laune der Natur: Ein drittes Horn auf dem Rücken

Wir helfen die Nationalparkkuh zu melken

Weiterlesen
AUG
01

Des Regen ist des Wanders Lust :D

Der Flaschengeist hat uns nach dem Frühstück zur Touristeninformation geführt. Von dort ging es dann auf zum Wali....

Weiterlesen
AUG
01

Es geht Bergab mit der Herde...

Chris ist weiterhin krank und mit uns anderen geht es auch Bergab...

Weiterlesen
JUL
30

Urwaldabenteuer, Baumfreundinnen und Mondkacke auf dem Erbeskopf

Unterwegs mit Nationalparkführerin Petra Schmidt auf dem höchsten Berg von Rheinland-Pfalz. Vor uns liegen spannende Märchen, viele Informationen und gute Aussichten, vor dem Wald viele Herausforderungen. 

Weiterlesen